Wir werden ein Team – Unser Tag im Wald

Wir werden ein Team – Unser Tag im Wald

Am Donnerstag, den 26.08.2021 veranstaltete die Klasse 6a gemeinsam mit der Naturerlebnisschule Raesfeld einen Teamtag im Wald.

Um 8:00Uhr fuhr unsere Klasse mit dem Bus zum Hof Theseling. Dort erwartete uns Herr Nagel von der Natur-Erlebnis Schule Raesfeld. Er wollte mit uns viele Teamspiele spielen, um zu schauen, ob wir es schaffen, die Spiele gemeinsam zu meistern. Zuerst spielten wir ein Aufwärmspiel. Dabei durfte man nicht aus einem Kreis gehen und man musste aufpassen, dass man nicht von den Corona-Impf-Bällen getroffen wird. Danach mussten wir einen Zahlencode knacken. Dazu ging einer in das mit Flatterband umrandete Feld und anderen, die um das Feld verteilt standen, mussten demjenigen sagen, wo die jeweiligen Zahlen von 1-15 lagen. Dann gingen wir erstmal was essen und trinken. Anschließend fingen wir auch schon mit dem Hauptspiel an. Wir wurden in zwei verschiedene Teams aufgeteilt und haben ein 25m langes Seil, sehr starke Bänder und Karabiner bekommen. Wir mussten versuchen, in ein auf der Spielfläche abgestecktes Feld zu kommen, ohne zuvor den Boden zu berühren. Dazu mussten wir das Seil zwischen zwei Bäumen spannen und mit den Karabinern und den starken Bändern eine Seilbahn oder ähnliches bauen, um uns im Anschluss in das Feld zu hangeln. Beide Teams schafften es (natürlich). Für jede Übung bekamen wir Punkte. Von möglichen 300 Punkten erreichten wir 305, weil wir noch 5 Bonuspunkte bekamen, weil wir so gut im Team gearbeitet hatten. Danach hatten wir noch 20 min Freiarbeit und konnten eine Murmelbahn oder ein Haus bauen oder auf der Slackline laufen. Um 12:30Uhr holte uns der Bus wieder ab und wir fuhren zur Schule.

Wir als Klasse 6a hatten an diesem Tag viel Spaß und haben gelernt, zusammenzuhalten und uns besser zu verstehen.

Mika Lansing und die Klasse 6a