Gelungene Premiere

Gelungene Premiere

Gelungene Premiere

Eine gesunde Lebensweise, Sucht- und Drogenprävention standen in den letzten Wochen für den 7. und 8. Jahrgang der St.-Anna-Realschule auf dem Stundenplan. Dabei wartete zum Abschluss mit dem Besuch des „Body & Grips-Mobils“ in diesem Jahr eine Premiere auf die SchülerInnen des 7. und 8. Jahrgang. Die SchülerInnen hatten so Gelegenheit, das Thema Gesundheit aktiv und spannend zu erleben. Das “Body + Grips-Mobil”, ausgezeichnet von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) als “Good Practice”-Projekt, ist ein Projekt zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung für Jugendliche. Die Stationen wie z. B. „Das Bewegungsquiz“, „Das Tagesmenü“, „Die Beziehungsgalerie“ oder „Das Sucht-Activity“ garantierten einen Vormittag lang abwechslungsreiches und kreatives Lernen. Neben Geschick und Teamarbeit war bei den Teilnehmenden reales Wissen gefragt. Mit Rat und Tat zur Seite standen dabei an den Stationen die ausgebildeten Sporthelfer des 9. und 10. Jahrgangs. Mit so viel Unterstützung war der Erfolg vorprogrammiert!

St.-Anna-Realschule