Rundgang


Schulgebäude  
Im Hauptgebäude befinden sich die Klassenräume, die Verwaltung und der Biologieraum. In der Turnhalle kann der gesamte Sportunterricht erteilt werden.
Nur die Schüler der Klassen 10 nutzen einmal pro Woche
die Dreifachhalle am Gymnasium,
um dort Badminton zu spielen.
   

Im Klostergebäude/Annastift befinden sich im Erdgeschoss die Mensa
und der Technikraum. Im Obergeschoss sind Fachräume für Informatik,
Physik, Chemie, Textiles Gestalten und Kunst.
Die ehemalige Kapelle dient als Musikraum.
Diese Räume waren zunächst für das dort untergebrachte Gymnasium
und später für die Owwering-Hauptschule eingerichtet worden.

Das ehemalige Internatsgebäude „Kochschule“
wird im Schuljahr 2014/15 nicht mehr genutzt.

Schulhof

Der Schulhof der St.-Anna-Realschule ist weitläufig und bietet daher viele sportliche Betätigungsmöglichkeiten in der Pause.

   
Das Basketballspiel ist eine begehrte Aktivität in der Pause. Der alte Baumstamm lädt ein, sein Gleichgewicht auszubalancieren.
   
Die Kletterwand wird vor allem von jüngeren Schülerinnen
und Schülern gerne angenommnen.
Ständig umlagert sind in der Pause die beiden Tischtennisplatten.
   
So manches Match wird auf dem Bolzplatz ausgetragen. Das Kleinspielfeld eignet sich für verschiedenste Ballsportarten.