Aktuelles - History
 

TrO 2008 “

Tro Am Montagmorgen gegen 9.00 Uhr versammelten sich alle Schüler und Schülerinnen der Klasse 10a/b am Busbahnhof. Nach einer halben Stunde Fahrt kamen wir an der Kolpingbildungsstätte in Coesfeld an. Die zwei Referenten David und Juliane empfingen uns und erzählten uns in der 1. Einheit, was uns alles die nächsten drei Tage erwartet. Herr Sieverding übergab uns die Zimmerschlüssel, sodass wir gegen 12:00 Uhr in unsere Zimmer durften. Die Koffer wurden ausgepackt und die Zimmer eingerichtet. Gegen 13:00 Uhr war auch schon der Hunger da, der unten in der Kantine mit einem sehr guten Essen gestillt wurde.
Gegen 16:00 hatten wir unsere 2. Einheit, die bis zum Abendessen dauerte. Unser Tag endete mit einem Abendimpuls, der jedoch freiwillig war. Am Dienstagmorgen ging es nach dem Frühstück sofort zum Morgenimpuls und etwas später fing die 1. Einheit an, wo wir Spiele spielten und uns mit unserer Klassengemeinschaft auseinander setzten, sowie auch mit dem Thema Ausländerfeindlichkeit! Dies ging bis zum Mittagessen und danach hatten wir Zeit in die Stadt zu gehen oder uns einfach mal auszuruhen. Gegen 16:00 war auch schon die 2. Einheit, anschließend Abendessen und zuletzt der Abendimpuls. Am letzte Tag verlief es ähnlich. Doch gegen 15:00 Uhr waren die Tage der Religiösen Orientierung auch schon wieder zu Ende. Der Bus füllte sich mit Koffern und die Fahrt zurück nach Stadtlohn begann. Alle hatten Spaß und waren froh über die letzte gemeinsame Fahrt.

Nina V., Olga G., Tobias C.