TrO 2016
 

TrO 2016 - mal anders

     
 

Vom 11. bis zum 13. April 2016 fanden die ,,Tage religiöser Orientierung" für den
10. Jahrgang mal ganz anders statt.
Wir pilgerten ca. 25 km zur Kolping Bildungsstätte in Coesfeld.
Nach einer kleinen Andacht in unserem Forum begannen wir unseren Weg mit einem Segen von Pastor U. Weber und Kaplan C. Potowski.
Die Frage: “Was bewegt mich“ begleitete uns auf dem ersten Teil unserer Pilgerroute.
Die. 12 km entfernte St. Antonius-Kapelle in Tgl-Capellen war unser estes Teilziel..
Nach einer Wortgottesfeier und einem stärkenden Imbiss pilgerten wir weiter.. Unsere anfängliche Fragestellung ging jetzt in Richtung: „Love it, leave it or change it.“ Wir machten uns Gedanken, wie wir mit dem, was uns bewegt, weiter umgehen werden.
Natürlich kamen wir alle in Coesfeld an, teilweise mit kleinen Blasen an den Füßen oder einen leichten Sonnenbrand, der dem schönen Wetter zu verdanken war.
In den nächsten 2 Tagen verarbeiteten wir unsere Gedanken.
Mit unseren Teamern erarbeiteten wir, dass unser Glauben nicht nur was mit Gott oder der Kirche zu tun haben muss, sondern auch mit Selbstfindung und Orientierung in unserm Leben.
 Wir machten viele Spiele, die die Stärken unserer Klasse zeigten. In der Meditation hatten wir etwas Zeit, über private Dinge, die uns bewegen, nachzudenken.
Unsere Teamer verstanden es gut auf uns einzugehen.
In unseren Pausen wurden wir mit sehr guten Essen versorgt. Außerdem hatten wir Zeit zum Chillen, Reden oder um etwas Shoppen zu gehen.
Am Mittwochnachmittag fuhren wir mit einem Umschlag voller wertschätzender Briefe und mit großer Begeisterung zurück nach Stadtlohn.
Es war wieder ein großes Highlight im 10. Schuljahr und eine tolle Erfahrung für uns alle.
Bedanken möchte ich mich auch im Namen der Jahrgangsstufe 10 bei dem Organisationsteam, welches diese Art von TrO ermöglicht hat:
Pastor U. Weber, Kaplan C. Potowski (religiöse Begleitung während des Pilgerns)
A. Frechen, D. Schlattmann (Betreuungswagen, Pilgerbegleitung)
Die Teamer u. MitarbeiterInnen der Kolpingbildungsstätte Coesfeld
J. Lümmen, R. Sieverding (Klassenlehrer de JG 10)
Danke!

Kathi (10b)

... weiter mit Bildern