TrO - 2015
 

TrO 2015 “

Vom 14. bis zum 16. Januar 2015 fanden für den 10. Jahrgang die "Tage religiöser Orientierung" in der Kolping Bildungsstätte in Coesfeld statt.
Bei dem Stichwort "Tage religiöser Orientierung" denken viele - so auch wir - an stundenlanges Beten, die Bibel und Meditationen. Doch da täuschten wir uns. Die Tage religiöser Orientierung bewiesen, dass Religion nicht nur Gebet ist, sondern eine viel umfassendere Rolle in unserem Leben spielt. Sie gibt uns Antworten in der Lebensphase der Selbstfindung und der Orientierung, lässt uns Werte erkennen. Mit Unterstützung von Studenten, die mit uns genau auf einer "Wellenlänge" lagen, erarbeiteten wir in diesen drei Tagen viele Fragen rund um das Thema "Liebe-Partnerschaft-Sexualität". Dieses Thema suchten wir uns selber aus. Wir erstellten einen "Klischee-Mann" und eine "Klischee-Frau"; Plakate, auf denen wir unsere persönlichen Merkmale einer perfekten Partnerschaft darstellten; lernten anhand von Fallbeispielen die Vielseitigkeit von Liebe-Partnerschaft und Sexualität kennen und hielten eine "Fragerunde" ab.
Dabei kam die Stärkung der Klassengemeinschaft nicht zu kurz. Wir spielten Spiele, die das Gemeinschaftsgefühl förderten und die gegenseitige Wertschätzung schulten. In den Pausen kamen wir in den Genuss hervorragender Mahlzeiten.
In der freien Zeit waren auch der Aufenthaltsraum mit einer Tischtennisplatte und einem Billardtisch sehr beliebt. In den Pausen konnten wir sehr gut "chillen".
Mit vielen Erfahrungen und einem Briefumschlag voller Wertschätzungen fuhren wir begeistert am Freitagmittag zurück nach Stadtlohn.
Die Tage religiöser Orientierung gehören mit Recht zu den Highlights des 10.Jahrgangs.
Die Neuner können sich jetzt schon auf die TrO freuen.

gez. Ana-Chiara Resing (10a, Schülersprecherin)