Aktuelles
 

Rechtskunde-AG besucht Amtsgericht Borken

Seit vielen Jahren können an unserer Schule die Schüler des 10. Jahrgangs an einer Rechtskunde-AG teilnehmen.
Sie wird von der Richterin Claudia Höing geleitet. In zehn Doppelstunden werden Rechtsfragen aller Art besprochen. So erhalten die Jugendlichen Einblick in unser Rechtssystem, insbesondere in das Straf- und Zivilrecht. Ein besonderer Höhepunkt ist zweifellos der Besuch des Amtsgerichts Borken, der in diesem Jahr am 11.11. 2013 auf dem Plan stand. An diesem Vormittag konnten die Schüler „live“ fünf Strafprozesse miterleben, in denen Strafrichter Olaf Paul Urteile fällte. Zur Verhandlung standen dabei u.a. an: Lebensmittel-Diebstahl, ein Drogendelikt, ein Vergehen gegen das Fahren eines Motorrades ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und unterlassene Hilfeleistung und Nötigung.
Die Schüler zeigten sich sehr beeindruckt und stellten überrascht fest, dass diese Verhandlungen überhaupt nichts mit dem zu tun hat, was man im Fernsehen zu diesem Thema geboten bekommt.
Wir hoffen, Frau Höing ist noch viele weitere Jahren bereit, diese AG in unserer Schule anzubieten.