aktuelles
 

Machet die Tore weit! “

Am Montag, dem 21. Dezember 2009, trotzten einige Schüler/innen und Mitarbeiter/innen unserer Schule den widrigen Wetterbedingungen und fanden sich um 7:40 Uhr zur Frühschicht im Advent ein. „Offene Türen“ lautete das diesjährige Motto. Impulse führten zum Nachdenken über traurige Erfahrungen mit verschlossenen Türen: nicht willkommen zu sein, keinen Ausweg zu sehen. Mit Texten und traditionellen Liedern machte sich die Gruppe bewusst: Gottes Türen stehen für jeden offen und die Geburt Jesu hat die Tür zum Himmel neu geöffnet – die Tür für Gerechtigkeit, Frieden und Freude.
So zeigte es auch ein Bild, das Schülerinnen der Klasse 8b zu dem Liedvers „Wo bleibst du, Trost der ganzen Welt, darauf sie all ihr Hoffnung stellt?“ gestaltet hatten. „Mach’s wie Gott: Öffne deine Tür!“ hieß es dann und eine Reihe von Fürbitten schloss sich an, für Menschen, die heute Zuwendung, Unterstützung und einen Neuanfang brauchen.
In diesem Sinne wünscht das Vorbereitungsteam allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern und dem Kollegium ein frohes Weihnachtsfest und Gottes Segen für das Jahr 2010!

Veronika Hüning und Pfarrer Uwe Weber